8 Tage Flusskreuzfahrt mit MS Toum Tiou II: Siem Reap mit Angkor Wat - Phnom Penh

Bild

Bild

Bild

 

Allgemeine Informationen

Lernen Sie auf dieser Flussschifffahrt Kambodscha kennen und genießen Sie das ruhige Treiben auf einem Flusskreuzfahrtschiff auf dem Tonle Sap.
Sie reisen zu den Höhepunkten Kambodschas - von den Tempelruinen von Angkor Wat bis zur Hauptstadt Phnom Penh. Ihre Reise beginnt mit Angkor Wat, dem weltgrößten religiösen Bauwerk und einzigartigen Weltkulturerbe. Beeindruckend ist seine Größe und die detailierten Bildhauerarbeiten inmitten eines tropischen Dschungels. Anschließend geht es auf die 3-tägige Flussschiffahrt entlang des Tonle Saps mit der MS Toum Tiou II von Siem Reap nach Phnom Penh mit zahlreichen interessanten Landgängen. In Phnom Penh sehen Sie auf einer Rikschafahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: den Tempelberg Wat Phnom, wo nach einer Sage die Stadtgründung Phnom Penhs begann, die modernisierte Markthalle Phsar Thmei, den Königlichen Palast sowie die Silberpagode.

Vortag: eigene Anreise nach Siem Reap
Flug von Ihrem Heimatflughafen nach Kambodscha (nicht im Reisepreis enthalten).

Tag 1: 
Siem Reap - Begrüßungsabendessen
Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter am Flughafen von Siem Reap. Transfer ins Zentrum von Siem Reap zu Ihrem Hotel. Check-In. Freizeit. Begrüßungsabendessen (ohne Getränke) mit Grill-Spezialitäten in einem Altstadtrestaurant.
Übernachtung im Hotel**** in Siem Reap.

Tag 2: Siem Reap – Roluos-Gruppe - Banteay Srei - Banteay Samre - Ta Prohm
Die Bauwerke der Roluos-Gruppe gehören zu den ältesten Großtempel des Angkor-Reiches. Sie markieren den Beginn der klassischen Kunst. Während dieser Phase verwendete man fast ausschließlich Ziegelsteine zum Bau, wodurch die Tempel sich bereits rein äußerlich sehr von den zuvor gesehenen unterscheiden. Anschließend besichtigen Sie die Frauenzitadelle Banteay Srei mit den feinen Meißelschnitzereien. Sie liegt etwa 30 km nördlich von Angkor Wat und wirkt im Vergleich wie eine Miniaturausgabe. Es ist einer der kleinsten, aber gleichzeitig einer der außergewöhnlichsten Tempel im gesamten Komplex. Auf der Rückfahrt nach Siem Reap machen Sie Halt an den Tempeln Banteay Samre und Tempel Pre Rup. Letzterer wurde als Krematorium genutzt. Zum Abschluss fahren Sie zum Dschungeltempel Ta Prohm. Hier faszinieren vor allem die gewaltigen Urwaldriesen, welche für eine mystische Atmosphäre sorgen: Riesige Würgefeigen und die Wurzeln der noch größeren Kürbisbäume der Gattung Tetrameles nudiflora mit seinen rund 400 Jahre alten Wurzeln scheinen die Tempelruinen Ta Prohm zu umschlingen.
Übernachtung im Hotel**** in Siem Reap.

Tag 3: Siem Reap – Angkor Wat, Bayon, Elefantenterrasse, Preah Khan - Apsara-Tanzveranstaltung
Heute widmen Sie sich zunächst dem zentralen Haupttempel Angkor Wat, der majestätisch, als das größte sakrale Bauwerk der Welt, schon von Weitem zu sehen ist und ca 8 km nördlich von Siem Reap liegt. Angkor  Wat, oder Stadt der Tempelanlagen, wurde 1992 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerben aufgenommen. Der Tempelbau wurde im 12 Jh. erbaut und seine Errichtung dauerte etwa 37 Jahre. Bei einer ausgiebigen Besichtigung können Sie die vielen filigranen Steinmetzarbeiten bewundern. Etwa 1 km vom Angkor Wat entfernt liegt die im Anfang des 13. Jh. errichtete neue große Stadt des Angkor Reiches, Angkor Thom. Die ehemalige Hauptstadt, unter der Regierung des größten aller Angkor-Könige, Jayavarman VII, errichtet, ist von einer 12 km langen Stadtmauer und einem 100 m breiten Wassergraben umgeben. Hier besichtigen Sie den Staatstempel Bayon mit seinen hunderten von Gesichtstürmen., den Tempelberg Baphuon, und gehen entlang der Elefantenterrasse sowie der Terrasse des Leprakönigs. Mit seinen beeindruckenden Steinreliefs zählt letztgenannte zu einem der schönsten Khmer-Kunstwerke. Die buddhistische Tempelanlage Preah Khan, Stadt des Heiligen Schwertes, die Insel Neak Pean sowie der Tempel Ta Som stehen ebenso auf dem Ihrem Besichtigungsprogramm. Anschießend Rücktransfer nach Siem Reap zum Hotel. Am Abend Abschiedsabendessen (ohne Getränke) mit einer Apsara-Tanzvorführung in Siem Reap.
Übernachtung im Hotel**** in Siem Reap.

Tag 4:: Siem Reap – Chnok Tru
Nach dem Frühstück verbleibt der Vormittag zur freien Verfügung. Tipp: Besuchen Sie die Handwerksschule oder die Seidenfarm Artisans Angkor. Gegen 11 Uhr Check-Out und Transfer zum Fährhafen von Phnom Krom, 12 km südlich von Siem Reap am Ufer des Tonle Sap. Mittagessen. Je nach Wasserstand Check-In auf das Flussschiff MS Toum Tiou II oder Transfer mit kleineren Booten zum Flussschiff. Willkommensabend. Abendessen und Übernachtung an Bord der Toum Tiou II.

Tag 5: Chnok Tru – Kompong Chhnang
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Wasserstadt Chnok Tru. Hier werden Sie Schulen, buddhistische Tempel und Kirchen, Geschäfte, Boots- und Elektrowerkstätten, eine Videothek, Karaoke-Bar und eine Polizeistation entdecken – Alles auf dem Wasser. Das Leben spielt sich auf und mit dem Wasser ab. Weiterfahrt zur Provinzhauptstadt Kompong Chhnang, ca. 90 km von Phnom Penh entfernt. Kompong Chhnang ist einer der wichtigsten Fischereihäfen Kambodschas. Viele Bewohner leben in schwimmenden Dörfern. Unter den Pfahlhäusern halten die Besitzer oft Käfige für ihre Fischzucht. Bekannt ist Kompong Chhnang auch für seine Töpferwaren, die in den umliegenden Dörfern traditionell hergestellt werden. Nicht zu verachten sind auch der traditionelle Palmwein sowie der schmackhafte Palmzucker - beides gewonnen aus den allgegenwärtigen Zuckerpalmen. Gegen 18 Uhr Rückfahrt zum Schiff und Weiterfahrt. Abendessen und Übernachtung an Bord der Toum Tiou II.

Tag 6: Kompong Tralach – Koh Chen / Oudong – Phnom Penh
Frühstück und Weiterfahrt an Bord der Toum Tiou II nach Kompong Tralach. Sie fahren durch schmale Kanäle entlang grüner Reisfelder. Sie können das buddhistische Kloster von Wat Kompong Tralach Leu besuchen. Am Vorrmittag Rückkehr zum Schiff und Weiterfahrt. Nachmittags Besichtigung von Koh Chen, Insel der Chinesen. Das Dorf am Ufer des Tonle Sap ist für seine traditionelle Silber- und Kupferschmuckherstellung bekannt. Die Schmuckstücke werden für buddhistische Zeremonien und Hochzeiten hergestellt. Spaziergang durch das Silberhandwerksdorf. In der Ferne können Sie die ehemalige Hauptstadt Oudong sehen. Auf Hügeln sind die Grab-Stupas schon aus der Ferne sichtbar. Bei Einbruch der Dunkelheit gegen 18.00 Uhr Ankunft in Phnom Penh. Begrüßung durch Ihren deutschsprachigen Reiseleiter und Transfer zum gebuchten Hotel.
Übernachtung im Hotel**** in Phnom Penh.

Tag 7: Phnom Penh – Stadtrundfahrt – königlicher Palast – Nationalmuseum
Nach dem Frühstück Fahrt mit Ihrem deutschsprachigem Reiseleiter per Fahrrad-Rikscha durch die Stadt. Sie sehen das Unabhängikeitsdenkmal, den Zentralmarkt (Phsar Thmei), das französische Kolonialviertel sowie Wat Phnom, die legendäre Gründungsstätte der Stadt. Am Nachmittag geht es zum Nationalmuseum. Hier können Sie viele kunsthistorische Exponate besichtigen. Anschließend geht es zu Fuß zum nahegelegenen Royal Palace, dem Wohnsitz der Königsfamilie. Besichtigung des Königspalastes und der Silberpagode. Rückfahrt zum Hotel. Abschiedsabendessen (ohne Getränke) in einem traditionsreichen Restaurant an der Uferpromenade Phnom Penhs.
Übernachtung im Hotel**** in Phnom Penh.

Tag 8: Abreise
Nach dem Frühstück verbleibt Zeit für eigene Erkundungen oder den Erwerb von Urlaubsmitbringsel. Transfer zum Flughafen von Phnom Penh und Verabschiedung von der Reiseleitung. Rückflug in Ihr Heimatland, nicht im Reisepreis enthalten.

Wichtig zu Wissen:
Für die Einreise nach Kambodscha benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Rückreisedatum noch 1/2 Jahr gültig ist, sowie ein gültiges Visum.

Veranstaltungen / Ausflüge

laut Programmablauf. Änderungen je nach Wetterlage oder Wasserstand möglich.
Bei zu niedrigem Wasserstand kann die MS Toum Tiou II nicht alle aufgeführten Orte erreichen, kleine Transferboote bringen Sie dann vom Schiff.

Termine & Preise

01.01.2017 bis 01.01.2018

Kabinentyp Preis  
Alle Abfahrten sind ausgebucht! 0,00 €  

Hinweise zu Preise

Preise in Euro pro Person:
5 Übernachtungen in Hotels**** in Zimmern mit DU/WC, Klimaanlage, Minibar, Hotels mit Swimmingpool
5 x Frühstücksbuffet
1 x Willkommensabendessen mit Grill-Spezialitäten (ohne Getränke)
1 x Abendessen (ohne Getränke) mit Apsara-Tanzvorführung
1 x Abschiedsabendessen (ohne Getränke) an der Uferpromenade in Phnom Penh
2 Übernachtungen an Bord der Toum Tiou II in Doppel- oder Einzelaußenkabine mit Klimaanlage, Bad/Dusche/WC
Vollpension an Bord
deutschsprachige Reiseleitung in Siem Reap, Angkor Wat und Phnom Penh
englisch- und französischsprachige Betreuung während der Flusskreuzfahrt
Eintrittsgelder für Angkor Wat (UNESCO-Weltkulturerbe), Wat Phnom, Königspalast, Silberpagode und Nationalmuseum
alle Fahrten und Transfers mit klimatisiertem PKW / Minibus
innerstädtische Transfers in Phnom Penh mit lokalen Tuk-Tuks
Fahrt zum Hindutemtel Banteay Srei
2 Ganztagesausflüge in den Tempelkomplex Angkor Wat
Stadtrundfahrt durch Phnom Penh mit Fahrradrikscha
24 Stunden Mare Kambodscha - Notruf - Service.

Buchungsnummer: WAG-REP-PNH-44-14

Bei zu niedrigem Wasserstand kann die MS Toum Tiou II nicht alle aufgeführten Orte erreichen, kleine Transferboote bringen Sie dann vom Schiff.

Teilnehmerzahl:
Bei dem Landprogramm ist die Mindestteilnehmerzahl ab 2 Personen. Die minimale Anzahl an Reisenden auf dem Flussschiff sind 10 Personen, welche in der Hochsaison von November bis April in der Regel gewährleistet ist.
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Visum für Kambodscha - Wichtig zu Wissen:
Für die Einreise nach Kambodscha benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Rückreisedatum noch 1/2 Jahr gültig ist, sowie ein gültiges Visum (visa on arrival z.Zt. 30 USD, e-visa 30 USD).


Ihre Reiseroute

Bild

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

    Katalog(e) anfordern!

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Kambodscha informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Informationen zum Schiff

Fluss-Schiff Toum Tiou II

Weitere Details zum Schiff

Bild


Eigner: Compagnie Fluviale du Mékong, Cambodia
Flagge: Kambodscha
Baujahr: 2008
Länge: insgesamt 37 Meter
Breite: 7 Meter
Tiefgang: 1,40 Meter
Antrieb: 1 x 420-HP-Mitsubishi
Geschwindigkeit: 12 Knoten
Schiffswerft: VuotSong, Vietnam
Stromspannung:

Anzahl Kabinen: 14  x 2-Bett-Außenkabinen mit DU/WC
Besatzung: 12 Personen
Passagiere: bis zu 28 Personen
Bordsprache: englisch, französisch