7 Tage Aktivreise nach Ratanakiri, inkl. Bergvölker - ab/bis Phnom Penh

Buchungscode: MKR-HKI05-340-16     |     Mindestteilnehmer: Keine     |      Drucken

BildBildBild

Beschreibung

Reisen Sie in die dünn besiedelten Provinzen des nordöstlichen Kambodschas. Sie machen Bekanntschaft mit den seltenen Mekong-Delfinen und besuchen Dörfer der unterschiedlichsten Bergstämme Ratanakiris. Straßen werden zu Naturpfaden und Flüsse diesen als Hauptverkehrswege. Luxus erwartet Sie hier kaum, dafür aber unberührte Natur und unvergessliche Eindrücke einer abenteuerlichen Exkursion.

7 Tage Aktivreise nach Ratanakiri, inkl. Bergvölker - ab/bis Phnom Penh, Bu-Nr. MKR-HKI05-340-16

Tag 1: Phnom Penh - Kratie - Mekong-Delfine - Kratie (ca. 260 km)
Treffen mit dem deutschsprachigen Reiseleiter an Ihrem Hotel. Anschließend Fahrt nach Kratie, einer Provinzhauptstadt am Ufer des Mekong. Check-In im Hotel. Nur wenige Kilometer nördlich von Kratie lebt eine kleine Gruppe der seltenen Mekong-Delfine. Bei einer etwa 1stündigen Bootsfahrt können Sie Ausschau nach diesen einzigartigen Tieren halten. Rückfahrt nach Kratie. Unterwegs kurzer Zwischenstopp am Phnom Sombok, einer Anhöhe mit aktiver Pagode.
Ü/F im Hotel*** in Kratie.

Tag 2: Kratie - Banlung - Kratersee - Wasserfälle - Banlung (ca. 290 km)
Nach dem Frühstück begeben Sie sich in die nordöstlichste Provinz Kambodschas, nach Ratanakiri. Der Hauptort Banlung ist eine Siedlung mit nur wenigen tausend Bewohner, von denen ein Teil ethnischen Minderheiten angehört. Sie besichtigen den Kratersee Yeak Lom, welcher seine Entstehung einem Meteroiteneinschlag verdankt. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Spaziergang um den See und zu einem erfrischenden Bad im klaren Wasser. Auf dem Rückweg nach Banlung machen Sie Halt an einem der vielen kleinen Wasserfälle, für die Ratanakiri bekannt ist. Unterwegs Besuch eines lokalen Marktes.
Ü/F im Hotel*** in Banlung.

Tag 3: Banlung - Jeep-Tour zu den ethnischen Volksgruppen - Banlung
Frühstück im Hotel. Mit einem Allradfahrzeug erkunden Sie heute das Hinterland Ratanakiris. Sie fahren nach Ta Vaeng, einer Siedlung am Fluss Tonle San, deren Bewohner ihren eigenen Sprachen und Kulturen pflegen. Es erwartet Sie ein bizarrer Mix aus Chinesisch, Laotisch sowie den Dialekten der Jarai, Tampoun, Kavet und Kreung-Volksstämme. Die Häuser dieser Ethien unterscheiden sich in ihrer Bauweise teilweise sehr von denen ihrer Khmer-Nachbarn. Rückfahrt nach Banlung.
Ü/F im Hotel*** in Banlung.

Tag 4: Banlung - Voen Sei - Bootsfahrt - Banlung
Frühstück. Sie fahren Richtung Norden, nach Voen Sei, einem Dorf am Ufer des Tonle Sans, dessen Bewohner fast ausschließlich chinesischer oder laotischer Abstammung sind. Mit einer Fähre überqueren Sie den Fluss, wonach Sie Ihre Erkundung fortsetzen. Anschließend Bootsfahrt nach Kachon mit Besichtigung einer Grabstätte des Tampoun-Volkes. Wie alle Bergstämme Ratanakiris bestatten auch die Tampoun ihre Verstorbenen inmitten des Dschungels. Rückfahrt nach Banlung mit Möglichkeit zum Besuch eines Kreung-Dorfes.
Ü/F im Hotel*** in Banlung.

Tag 5: Ratanakiri - Jarai-Friedhof - Bootsfahrt - Banlung
Frühstück. Heute gehen Sie auf Erkundungstour im östlichen Ratanakiri. Fahrt nach Andong Meas, deren Bewohner unter anderem vom Goldschürfen leben. Eine Kanufahrt über den Tonle San bringt Sie zu einem beeindruckenden Friedhof des Jarai-Volkes. Bekannt sind die Jarai für ihre markanten Stelzenhäuser sowie ihren Ahnenkult. Riesige geschnitzte Holz-Totem befinden sich inmitten des Urwaldes und zeigen deren Friedhöfe an. Picknick am Flussufer. Kurze Bootsfahrt und Rückfahrt durch Kautschuk- und Cashewplantagen nach Banlung.
Ü/F im Hotel*** in Banlung.

Tag 6: Ratanakiri  - Kompong Cham (ca. 360 km)
Frühstück. Abfahrt Richtung Kompong Cham, einer weiteren bedeutsamen Provinzstadt am Mekong. Über die Kizuna-Brücke, einer von momentan nur 2 Mekong-Brücken im Land, erreichen Sie später Ihr Etappenziel. Nach Check-In Freizeit für eigene Erkundungen. Hervorragende Kolonialbauten befinden sich entlang der Uferpromenade.
Ü/F in Hotel*** in Kompong Cham.

7.Tag: Kompong Cham - Wat Nokor - Phnom Pros und Phnom Srei - Phnom Penh (ca.120 km)
Nach dem Frühstück wird die Stadt weiter erkundet und das Markttreiben beobachtet. Anschließend Fahrt zu den Zwillingshügeln von Phnom Pros (Männerhügel) und Phnom Srei (Frauenhügel). Einer Sage nach entstanden sie durch einen Wettkampf zwischen Männern und Frauen. Von hoch oben hat man einen tollen Blick auf den Mekong. Weiterfahrt zum aktiven Tempel Wat Nokor, der auf den Überresten eines antiken Mahayana-Schreins erbaut worden ist.. Ein wahrlich bizarrer Anblick. Über gut ausgebauten Straßen geht es anschließend weite nach Phnom Penh. In Phnom Penh endet die Reise.

Individuelle Rückreise oder Weiterführung Ihrer Reise mit einer Anschlussbuchung.

Im Preis enthalten

6 Übernachtungen in gebuchter Hotelkategorie***/***+
6 x Frühstücksbuffet
3 x Mittagspicknick
deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Hotel in Phnom Penh während der Rundreise
Eintrittsgelder für Kratersee Yeak Lom, Wasserfälle in Ratanakiri, Wat Nokor, Phnom Pros und Phnom Srei
alle Fahrten und Transfers mit klimatisiertem PKW bzw. Minibus
Besichtigungsprogramm und Aktivitäten laut Beschreibung
Bootsfahrt zu den Mekong-Delfinen
Tagesausflüge zu den verschiedenen Volksstämmen Ratanakiris inkl. Jeeptouren, Bootsfahrten laut Programm
inkl. 24 Stunden MKR-Notruf - Service

Unterkunftskategorien:
Tourist-Klasse: Hotel**/***:
Zimmerkategorie mit DU, WC, TV, Klimaanlage, teilw. mit Hotelpool - Hotel in Banlung mit Ventilator (ohne Klimaanlage)
Standard-Klasse: Hotel***:
Zimmerkategorie mit DU, WC, TV, Klimaanlage, teilw. mit Hotelpool - Hotel in Banlung mit Klimaanlage

Auf Grund der Dollarschwankungen kann es zu Preisschwankungen kommen. Auf Anfrage erhalten Sie Ihr aktuelles Angebot.
Gesonderte Preise zu Weihnachten und Neujahr, sowie Feiertage in Kambodscha auf Anfrage.

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Linienflug mit Malaysian Airlines Frankfurt – Phnom Penh – Frankfurt via Kuala Lumpur, Economy Klasse, inkl. Tax und inkl. Rail+Fly-Ticket innerhalb Deutschlands: ab 859,- € p.P.
Weitere Flugverbindungen auf Anfrage.

Vorprogramme Phnom Penh
Anschlussprogramm

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Visum für Kambodscha - Wichtig zu Wissen:
Für die Einreise nach Kambodscha benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Rückreisedatum noch 1/2 Jahr gültig ist, sowie ein gültiges Visum (visa on arrival  30 USD, e-visa 37 USD, Stand: 01.10.16).

Termine

Reisezeit  01.11.16 . 31.10.17: Angebote gerne auf Anfrage



Ihre Reiseroute

Bild

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

    Katalog(e) anfordern!

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Kambodscha informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Kambodscha Reisen