11 Tage Individualreise zu den Höhepunkten Vietnams und Kambodschas

Buchungscode: MKR-WSI-346-19.     |     Mindestteilnehmer: 2 Personen (Hinweis)     |      Drucken

BildBildBild

Beschreibung

Auf dieser Individualreise erwarten Sie die Höhepunkte von Vietnam und Kambodscha, zweier überaus faszinierender Länder Südostasiens. Sie sehen die pulsierenden Metropolen Hanoi, Saigon und Phnom Penh, tauchen ein in die bizarre Welt der Halong-Bucht und atmen lebendige Geschichte in den ehemaligen Handels- und Machtzentren Hoi An und Hue. Krönender Abschluss einer jeden Reise nach Kambodscha ist der Besuch des mystischen Tempelkomplexes von Angkor Wat.

11 Tage Individual von Hanoi - Siem Reap: Halong-Bucht  - Angkor-Wat, Bu.Nr. MKR-WSI-346-19.

Tag 1: Hanoi - Stadtrundfahrt
Ankunft am Flughafen von Hanoi. Treffen mit deutschsprachiger Reiseleitung. Fahrt zum Hotel im Stadtzentrum. Check-In. Anschließend Beginn der Stadtbesichtigung. Die sehen u. a. den Hoan-Kiem-See mit dem Ngoc-Son-Tempel inmitten des Sees. Gemütlicher Soaziergang zur Altstadt, bekannt für ihre schmalen Handwerksgassen und Geschäftshäusern. Die Straßen sind meist nach dem ansässigen Handwerk beanannt, weshalb es eine Stoffe-, eine Mediziner- und sogar eine Grabsteingasse gibt. Danach besuchen Sie das Völkerkundemuseum, welches eine interessante Auswahl an Kunsterzeugnissen der verschiedensten Volksgruppen des Landes zeigt.
Ü/F in Hotel***/**** in Hanoi.

Tag 2: Hanoi - Halong-Bucht
Frühstück im Hotel. Sie setzen Ihr Besichtigungsprogram durch Hanoi fort. Heute sehen Sie den Literaturtempel. ein erstklassiges Beispiel traditionell vietnamesischer Architektur. Bereits im Jahre 1070 gegründet, hatte hier die erste vietnamesische Universität ihren Sitz. Sie fahren zum Ho-Chi-Minh-Komplex, wo Sie das Mausoleum sowie das Wohnhaus des berühmten Staatsführers sehen werden. Das Wohnhaus, ein einfacher Holzpfahlbau, ist seit dem Tod von Ho Chi Minh unverändert geblieben. Auch sehen Sie die Einpfahl-Pagode, einem historischen Denkmal aus dem 11. Jh. Am Nachmittag Fahrt zur Halong-Bucht.
Ü/F in Hotel***/**** in der Halong-Bucht.

Tag 3: Bootsfahrt Halong-Bucht - Flug nach Danang
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine unvergessliche Bootsfahrt durch die weltberühmte Halong-Bucht. Auf einer im Holzdschunke im traditionellen Design, durchqueren Sie die faszinierende Welt der bizarren Felsformationen. Wie die Stachel eines riesgigen Drachens raken diese zu Hunderten aus dem Wasser. Manche dieser Felsen sind im Inneren mit Höhlen durchzogen. Sie machen Halt und besichtigen die Thien-Cung- und Dau-Go-Grotte. Mittagessen an Bord des Bootes. Nach etwa 4 Stunden Rückkehr an Land und Transfer zum Flughafen von Hanoi. Flug nach Danang und von dort Transfer vorbei an den Marmorbergen nach Hoi An.
Ü/F in Hotel***/**** in Hoi An.

Tag 4: Hoi An - Fahrradtour - Hoi An
Frühstück im Hotel. Am frühen Morgen geführte Fahrradtour durch die Umgebung, gespickt mit Reisfeldern und Gemüsegärten soweit das Auge reicht. Sie besuchen einen Landbauern und erhalten durch ihn einen Eindruck vom ländlichen Leben der Vietnamesen. Mittagessen und Rückfahrt nach Hoi An. Hoi An, eine malerische Stadt war bereits den westlichen Kaufleuten im 17. Jh. als wichtige Hafenstadt bekannt. Bei einem geführten Spaziergang lässt sich die wunderschön erhaltene historische Altstadt am besten erkunden. Sie sehen u. a. die Japanische Brücke aus dem späten 16. Jh. Sie wurde von der japanischen Gemeinde in Hoi An erbaut, um ihr Viertel mit dem der Chinesen auf der anderen Seite des Flusses zu verbinden. Die Brücke ist überdacht, so dass sie auch Schutz vor Regen und Sonne bot. Zu den weiteren Attraktionen zählen: das Sa-Huynh-Museum, die Kapelle der Familie Tran, sowie der Besuch einer Laternen-Manufaktur.
Ü/F in Hotel***/**** in Hoi An.

Tag 5: Hoi An - Danang - Hue
Nach dem Frühstück verlassen Sie Hoi An und fahren nordwärts nach Hue. Unterwegs Halt an den Marmorbergen, bestehend aus fünf marmornen Felskegeln, die früher einmal Inseln waren und heutzutage aus den Reisfeldern scharf herausragen. Durch die Vielzahl natürlichen Grotten und heiligen Stätte soll jeder Berg einer der fünf Elemente des Universums repräsentieren (Wasser, Metall, Holz, Feuer, Erde). Auf dem Weg nach Danang fahren Sie am Non Nuoc Beach vorbei, welcher Berühmheit im Vietnamkrieg erlangte. Sie besichtigen das Cham-Museum, ein elegantes Kolonialgebäude, welches die beste Sammlung von Cham-Skulpturen beherbergt. Die Fahrt führt weiter über Lang Co, einem schönen Strandabschnitt zwischen einer kristallklaren Lagune und dem Südchinesischen Meer liegt. Sie überqueren den Hai-Van-Pass, der gleichzeitig die Grenze zwischen den Klimazonen von Nord- und Südvietnam darstellt. In Hue angekommen besichtigen Sie das Grabmal von Tu Doc sowie einen lokalen Markt.
Ü/F in Hotel***/**** in Hue.

Tag 6: Hue - Bootsfahrt Parfüm-Fluss - Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon)
Frühstück. Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss zur Thien Mu Pagode, dem Ausgangspunkt der Anti-Regierungs-Proteste der 1960er Jahre. Anschließend Besuch der alten Kaiserstadt. Sie wurde im 19. Jh. nach dem Vorbild der Verbotenen Stadt in Peking erbaut. Zahlreiche Paläste, Tempel, Türme und eine Bücherei befinden sich innerhalb der Palastmauern. Sie sehen das Ngo-Mon-Tor, de Thai-Hoa-Palast sowie die Hallen der Mandarine, den hohen kaiserlichen Beamten. Nach dem Ende der Besichtigung Transfer zum Flughafen von Hue und Linienflig nach Ho-Chi-Minh-Stadt. Fahrt zum Hotel.
Ü/F in Hotel***/**** in Ho-Chi-MInh-Stadt.

Tag 7: Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon)
Frühstück. Saigon, die vibrierende Metropole im Süden Vietnams, ist ein bunter Mix aus traditionellem und modern-westlichem Leben. Die glitzernden Hochhäuser stehen Seite an Seite mit Häusern im Kolonialstil und traditionellen Tempeln. Beginnen Sie Ihre Tour durch diese aufregende Stadt mit einem Besuch der Don-Khoi-Straße, der früheren Rue Catinat, dem Herz des alten kolonialen Saigons. Auf dem Weg geht es an Sehenswürdigkeiten im europäischen Stil vorbei, wie zum Beispiel dem Rathaus und dem Operngebäude. Danach erfolgt ein kurzer Besuch der Kathedrale Notre Dame sowie die angrenzende Hauptpost. Anschließend tauchen Sie in die moderne Geschichte ein und besuchen den Wiedervereinigungspalast. Früher diente er dem unabhängigen Präsidenten Südvietnams als Residenz, bevor er in den Morgenstunden des 30. April 1975 von den siegreichen Nordtruppen gestürmt worden ist. Am Nachmittag besuchen Sie den Stadtteil Cholon, auch Chinatown genannt, mit einem Spaziergang über den Binh-Tay-Markt.
Ü/F in Hotel***/**** in Ho-Chi-Minh-Stadt.

Tag 8: Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) - Phnom Penh
Frühstück. Der Vormittag steht für Ihr eigenes Erkungs- oder Einkaufsprogramm zur Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Linienflug nach Phnom Penh, der Hauptstadt von Kambodscha. Visa- und Einreiseformalitäten. Transfer zum Hotel im Stadtzentrum. Freizeit.
Ü/F in Hotel***/**** in Phnom Penh.

Tag 9: Phnom Penh - Stadtrundfahrt - Flug nach Siem Reap
Nach dem Frühstück beginnen Sie mit der Stadtbesichtigung Phnom Penhs. Sie sehen u. a. den Königspalast mit der angrenzenden Silberpagode (bekannt für ihren Smaragd-Buddha), sowie das Nationalmuseum und den Zentralmarkt Phsar Thmei. Am Nachmittag Flug nach Siem Reap, dem Tor zu Angkor Wat.
Ü/F in Hotel****/**** in Siem Reap.

Tag 10: Siem Reap - Banteay Srei - Banteay Samre - Ta Prohm - Sonnenuntergang
Frühstück. Sie besichtigen heute Banteay Srei, die Frauenzitadelle. Sie liegt etwa 30 km nördlich von Angkor Wat und wirkt im Vergleich wie eine Miniaturausgabe. Es ist einer der kleinsten, aber gleichzeitig einer der außergewöhnlichsten Tempel im gesamten Komplex. Auf dem Rückfahrt nach Siem Reap machen Sie Halt an den Tempeln Banteay Samre, einem hinduistischen Tempel aus dem 12. Jh. Sie sehen den Dschungeltempel Ta Prohm, berühmt für seine gewaltigen Urwaldriesen, sowie die Tempel Banteay Kdei, Ta Keo, Thommanon und Prasat Kravan. Den Sonnenuntergang erleben Sie der obersten Plattform eines Tempels. Rückfahrt zum Hotel.
Ü/F in Hotel****/**** in Siem Reap.

Tag 11: Siem Reap - Angkor Wat - Angkor Thom - Bayon - Abreise
Frühstück. Heute besichtigen Sie das Wahrzeichen von Kambodscha - den Tempel Angkor Wat. Es ist das größte jemals erbaute religiöse Bauwerk der Welt. Seine Errichtung dauerte etwa 37 Jahre. Kein Wunder wenn man die feinen Steinmeißelarbeiten in den umlaufenden Galerien betrachtet. Anschließend Fahrt nach Angkor Thom, der ehemaligen Hauptstadt. Auf einer Gesamtfläche von knapp 10 qkm befinden sich Dutzende von Einzelbauwerken. Sie sehen u. a. den Bayon-Tempel, den Baphuon, Phimeanakas sowie die Elefantenterrasse und die Terrasse des Leprakönigs. Der krönende Abschluss dieser unvergesslichen Reise. Transfer zum Flughafen von Siem Reap und Verabschiedung vom Reiseleiter. Individueller Rückreise oderAnschlussbuchung.

Wichtig zu Wissen:
Für die Einreise nach Vietnam und Kambodscha benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Rückreisedatum noch 1/2 Jahr gültig ist, sowie ein gültiges Visum.

Im Preis enthalten

10 Übernachtungen in gebuchter Hotelkategorie***/*****
10 x Frühstücksbuffet, 1 x Mittagessen
deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Hanoi bis Flughafen Siem Reap während der Rundreise
alle Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
alle Fahrten und Transfers mit klimatisiertem PKW bzw. Minibus
Linienflüge Hanoi - Danang, Hue - Ho-Chi-Minh-Stadt, Ho-Chi-Minh-Stadt - Phnom Penh, Phnom Penh - Siem Reap
Besichtigungsprogramm und Aktivitäten laut Beschreibung
inkl. 24 Stunden MKR-Notruf - Service.

Unterkunftskategorie:
Standard-Klasse: Hotel***:  Zimmer mit TV, Klimaanlage, DU/WC, in der Regel Superior-Zimmer, wo vorhanden
Komfort-Klasse:  Hotel****: Zimmer mit TV, Klimaanlage, Minibar/Kühlschrank, teilw. mit Balkon/Terrasse, DU/WC, Hotel teilw. mit Pool, in der Regel Superior bzw. Deluxe-Zimmer

Auf Grund der Dollarschwankungen kann es zu Preisschwankungen kommen. Auf Anfrage erhalten Sie Ihr aktuelles Angebot.
Gesonderte Preise zu Weihnachten und Neujahr, sowie Feiertage in Kambodscha und Vietnam auf Anfrage.

Für Buchungen, die während des TET-Festivals vom 04.02.- 10.02.19 in Vietnam stattfinden, kann ein zusätzlicher Zuschlag für Reiseleiter und Fahrzeuge hinzukommen!

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Linienflug mit Vietnam Airlines Frankfurt – Hanoi / Siem Reap – Frankfurt, Economy Klasse, inkl. Tax und inkl. Rail+Fly-Ticket innerhalb Deutschlands:
Weitere Flugverbindungen auf Anfrage.

Anschlussprogramm

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Touristen-Visum für Kambodscha - Wichtig zu Wissen:
Für die Einreise nach Kambodscha benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Rückreisedatum noch 1/2 Jahr gültig ist, sowie ein gültiges Visum (visa on arrival z.Zt. 30 USD, e-visa 37 USD).
Auf Wunsch übernehmen wir die Formalitäten: ab 85,- Euro/Person. Fragen Sie uns nach den Formalitäten.

Touristen-Visum für Vietnam - Wichtig zu Wissen:
Für die Einreise nach Vietnam benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der nach Rückreisedatum noch 1/2 Jahr gültig ist, sowie ein gültiges Visum ab 15 Tage Aufenthalt in Vietnam.
bis 30.06.2021 wird für Deutsche Staatsbürger bis 15 Tage die visafreie Einreise geboten.

Termine

Reisezeit  10.01.2019 - 30.04.2020: Anreise täglich nach Wunsch und Verfügbarkeit

Aktuelle Preise

Unterkunft/Leistung Gültig vom/bis Preis p.P. Verlängerung p.P.
Komfortklasse: ab

01.11.2018 bis 30.04.2019 

EZ
3.399,00 €
DZ
2.669,00 €
Komfortklasse: ab

01.05.2018 bis 31.10.2018 

EZ
3.299,00 €
DZ
2.569,00 €
Standardklasse: ab

01.11.2018 bis 30.04.2019 

EZ
2.699,00 €
DZ
2.289,00 €
Standardklasse: ab

01.05.2018 bis 31.10.2019 

EZ
2.599,00 €
DZ
2.189,00 €

Preis-/Leistungsänderungen vorbehalten!



Mindestteilnehmer

2 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

    Katalog(e) anfordern!

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Kambodscha informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Kambodscha Reisen