Laos

Einst war Laos als das Land der Millionen Elefanten bekannt. Laos bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Ethnien und Kulturen, ist geschichtsträchtig und bietet abwechslungsreiche Landschaften und historische Städte und Stätten. Nach mehreren Jahrzenten der absoluten Isolation hat sich Laos nun geöffnet, um seine Kulturschätze der Welt wieder zu zeigen. Laos ist am Anfang einer dynamischen Entwicklung und hier können Sie noch Zeugnisse uralter Kulturen finden. Geheimnisvoll ist die Gegend um Phonsavan, wo über 300 riesige, aus dem Felsen gehauene Steinkrüge in der Hochebene verstreut liegen. Die Ebene der Tonkrüge ist legendär, es gibt viele Geschichten darüber, aber bis heute weiß man nicht, wie sie dorthin gelangt sind. Die Hauptstadt Vientiane hat 500.00 Einwohner und ist damit wohl die ruhigste Hauptstadt Asiens. Der Reisende wird durch die Ruhe und die freundlichen Kolonialvillen überrascht. Mit einer Größe von ca. 240.000 qkm und ca. 6,7 Mio Einwohnern ist das Land relativ dünn besiedelt. Lebensader des Landes ist der Mekong. Die Stadt Luang Prabang ist UNESCO Weltkulturerbe mit vielen historischen Tempeln und Gebäuden. Die Stadt liegt in
einem Tal am Mekong-Ufer, das von atemberaubenden Bergen umgeben ist.Das Klima in Laos ist einheitlich tropisch-feuchtwarm. In der Mekong-Ebene liegen die wärmsten Gebiete des Landes, am kühlsten ist es im Gebirge.
Beste Reisezeit: November – März. Im April und Mai sind vor allem die Bergregionen noch gut zu bereisen.

 

BildBildBildBildBildBild

Hotels, Ferienhäuser und Pensionen

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

    Katalog(e) anfordern!

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Kambodscha informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Auf nach Laos