Kambodscha - Norden und Nordosten

Richtig ländlich präsentiert sich Kambodscha außerhalb der Haupttouristenorte. Im extrem dünn besiedelten Nordosten des Landes, in den Bergprovinzen Ratanakiri und Mondulkiri, kommen Naturliebhaber und Abenteurer so richtig auf Ihre Kosten. Der „Wilde Osten“ wie er auch treffend bezeichnet wird, stellt die besten Voraussetzungen dar, um sich in absehbarer Zeit als bedeutendes Ökotourismusgebiet etablieren zu können. Diese Bergregionen unterscheiden sich nicht nur aus klimatischer Sicht (auf Grund der Höhe deutlich kühler) vom restlichen Kambodscha, sondern es bildet auch dank seiner Bevölkerungsstruktur einen echten Kontrastpunkt. Es ist traditionell die Heimat der Jarai, Tompoun, Kreung und Pnong, verschiedener Bergstämme, die sich voneinander durch Brauchtum, Kleidung und sogar Sprache unterscheiden. Sie leben in weit über die hügelige Landschaft verteilten Dörfern und besuchen als Händler von traditionellem Handwerk regelmäßig die Märkte der regionalen Zentren in Banlung und Sen Monorom, wo man sie leicht an ihrer bunten Kleidung erkennen kann. Ein weiterer Anziehungspunkt der Region ist die spektakuläre Flora und Fauna. Der Virachay-Nationalpark an der Grenze zu Laos, ist nicht nur das größte, sondern auch eines der faszinierendsten Naturschutzgebiete Kambodschas. Auf organisierten Trekkingtouren – von zwei Tagen bis hin zu einer Woche – führen ortskundige Ranger zu imposanten Wasserfällen, erläutern die Lebensräume seltener Tiere (Elefanten, Leoparden, Tiger und sogar Rhinozerosse sollen hier beheimatet sein) und geben Auskunft über die tropische Pflanzenwelt.

Eine weitere Attraktion im Norden ist Kratie, ein ruhigen Provinzstädtchen am Ufer des Mekong. Unweit von hier leben die vom Austerben bedrohten Mekong- oder Irrawaddy-Delfine. Gab es in den 1970er Jahren noch weit über 1000 Tiere, so beziffern Experten die Zahl der heute noch lebenden Exemplare auf nicht mehr als 140. Bei Kampi haben Sie die Möglichkeit, die Tiere während einer Bootsfahrt auf dem Mekong zu beobachten. Am besten eignen sich die frühen Morgenstunden und der späte Nachmittag für diese Beobachtungen.


 

 

Bild

Bild

Bild

Bild


Städte in der Region Norden und Nordosten


Hotels, Ferienhäuser und Pensionen


Hotels

Stadt Kategorie Name und Informationen    
Banlung / Provinz Ratanakiri *** Hotel Terres Rouges Lodge, Banlung, Ratanakiri, Kambodscha

Bild

Details
Sen Monorom / Provinz Mondulkiri *** Hotel Mondulkiri***

Bild

Details

Soweit nicht anders angeben: Alle Preise verstehen sich pro Zimmer, Nacht und inkl. Frühstück. Preis-/Leistungsänderungen vorbehalten!

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

    Katalog(e) anfordern!

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Kambodscha informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Auf nach Kambodscha

Kreuzfahrten

Aktivreisen

Badeurlaub

Gruppenreisen

Individualreisen

Motorradreisen


Mietwagen in Kambodscha

Buchen Sie Ihren Mietwagen in Kambodscha ganz einfach jetzt online!